Archiv

2020

von

Werkstatt-Tage in 2020

Auch in diesem Jahr konnte der Stadtjugendring Lüdenscheid Werkstatttage auf die Beine stellen. Ein Thema ist „Kassenführung für Vereine“. Der zweite Werkstatttag dreht sich um „Konflikte im Netz“.

 

Was ist ein Werkstatttag?
Das Konzept der Werkstatttage begleitet die Arbeit des Stadtjugendring Lüdenscheid e.V. schon lange. Ziel ist es, Ehrenamtliche aller Art in der Arbeit mit Jugendlichen zu unterstützen, neue Denkanstöße zu geben oder auch weiterbildend zu sein.  Die Themen finden wir auch in der Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedsverbänden und passen unser Angebot an den aktuellen Bedarf an. So haben wir auch einen Werkstatttag zum Thema „Kochen für Großgruppen“ wie auch einen zum Ehrenamtsmanagement angeboten.

 

Mehr erfahren!

 

von

Unter Strom ist ein Kunstprojekt für junge Menschen ab 16 Jahren, die mit den unterschiedlichen Aspekten zeitgenössischer Licht- und Medienkunst experimentieren und sich mit dieser spannenden Kunstgattung auseinandersetzen möchten. Im Spannungsfeld zwischen Programmierung, Projektion, Visualisierungen, Fotografischen Elementen und sphärischen Klängen finden sich die Teilnehmer*innen unseres Art Camps wieder.

Zunächst startet das Projekt jedoch mit zwei Exkursionen zu Orten der Lichtkunst in NWR: Zum einen das Zentrum für Internationale Lichtkunst, zum anderen das Essen Light Festival. Dort erlange wir Einblicke in das breite Spektrum an vielfältigen Techniken und spannenden Konzepten der Lichtkunst, welches die junge Szene zu bieten hat, und führen euch in die Rezeption dieser Gattungen ein.

In von jungen Künstler*innen angeleiteten Workshops erprobt ihr prozessorientiert-experimentell unterschiedliche Techniken und erweitert eure künstlerische Kompetenzen. Projektabschluss ist eine interaktive Präsentation, die in musikalischer Atmosphäre Möglichkeit zum Austausch mit Künstler*innen und Teilnehmer*innen bietet. Hierzu könnt ihr sehr gerne Freunde und Familie mitbringen.

Wir freuen uns, dass wir tolle, junge Künstler aus ganz NRW für unser Projekt gewinnen konnten, die ihr Können und Wissen mit euch teilen möchten. Neugierde für Kunst und Spaß am Experimentieren sind beste Voraussetzungen für eure Teilnahme. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ausführliche Infos findet ihr unter dem Reiter "Unter Strom" oben links.

Eine Kooperation des Jugendkulturbüros mit der VHS Lüdenscheid. Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW.

Logo Ministerium

von

Mein Name ist Philip Vanhoucke , ich bin 20 Jahre alt und wurde am 01.11.1999 in Hagen-Hohenlimburg geboren, lebe aber seit jeher im beschaulichen Hemer.

In der bewegten Zeit des Jahres 2020 habe ich mein Abitur absolviert und suche seitdem nach neuen Zielen.

Viele Bereiche interessieren mich sehr vor allem Geschichte, Kultur, Geografie und Politik. Des Weiteren gefällt mir die genauere Betrachtung von Film und Musik. Bisher konnte ich mich noch auf kein Studienfach festlegen, dies führte zum starken Interesse ein freiwilliges soziales Jahr zu erleben. Besonders der Bereich Kulturarbeit weckt bei mir Neugier. Nach nicht allzu langer Recherche stoß ich aufs Jugendkulturbüro Lüdenscheid. Der vielfältige Aufgabenbereich und der Fokus auf Kooperation mit anderen Vereinen und Jugendorganisationen hob sich auffällig hervor.

Ich hoffe durch das freiwillige soziale Jahr im Jugendkulturbüro Lüdenscheid neue Kompetenzen zu erlernen, alte Fähigkeiten aufzubessern, eine klare Vorstellung der Arbeit im Bereich Jugendkultur zu erhalten und Erkenntnisse für meinen zukünftigen Weg zu gewinnen.

von

Bei der diesjährigen U16 Wahl haben vier Schulen in Lüdenscheid teilgenommen. Das Bergstadt Gymnasium Lüdenscheid, die Freie Christliche Schule Lüdenscheid, die städtische Adolf-Reichwein-Gesamtschule und das Zeppelin Gymnasium Lüdenscheid.
Insgesamt 631  Schüler*innen haben ihre Stimme abgegeben! Wir zeigen euch, wie sie gewählt hätten und wem all teilnehmenden U16-Jährigen in ganz NRW ihre Stimme gegeben haben!

von

Vier Tage - vier Städte - vier Citytrips

An vier Tagen könnt ihr zusammen mit uns vier Städte in NRW entdecken! Zunächst gibt es immer einen gemeinsamen Programmpunkt und danach habt ihr noch genügend Zeit, um zusammen mit euren Freunden die Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden. Alle Infos findet ihr unter den Veranstaltungen.

Wir starten morgens um 9 Uhr an der Bahnhofsallee (Parkplatz gegenüber dem Finanzamt). Die Beitrag liegt bei 10 € pro Person und Fahrt. Das Mindestalter beträgt 12 Jahre.

Anmeldungen sind ab sofort im Jugendkulturbüro möglich.

 

von

Du hast keine Ahnung, wen du zum Bürgermeister wählen möchtest? Dann haben wir etwas vorbereitet, das dir dabei helfen wird! Ab Morgen erscheint jeden Tag ein Video mit den einzelnen Bürgermeisterkandidaten. So lange, bis wir alle vier vorgestellt haben.

Dazu gibt es ein kleines Gewinnspiel.
In jedem Video haben wir einmal unser rotes Logo versteckt. Sei aufmerksam und merke dir die Zeit und den Ort, wo du das Logo entdeckt hast. Wenn du alle Logos gefunden hast, schreib uns eine Mail mit den Fundorten, deinem Namen, Geburtstag und einer Telefonnummer. Den Gewinner erwartet ein Lüdenschein im Wert von 50€!

*Dieses Gewinnspiel wird vom Stadtjugendring Lüdenscheid e.V. veranstaltet und steht nicht in Verbindung zu YouTube, Facebook oder Instagram. Teilnehmen können Jugendliche mit Wohnsitz in Lüdenscheid. Wenn du noch nicht volljährig bist, brauchst du das Einverständnis deiner Erziehungsberechtigten. Das Gewinnspiel läuft bis 31.08.2020, 23:59 Uhr.

von

Alle demokratischen Parteien, die in Lüdenscheid zur Wahl stehen, haben uns ihre Antworten auf die wichtigsten Themen rund um unsere Stadt bereitgestellt. Nun ist es an dir – wähle deine eigenen Standpunkte und entdecke die Übereinstimmungen und Unterschiede!



von

Nähen, Färben, Handwerken und noch viele weitere kreative Tätigkeiten standen in diesen Sommerferien auf dem Programm.

von

Kultur macht stark: Trickfim und Animation

Neun Teilnehmer*innen zwischen 11 und 15 Jahren verbrachten die letzte Woche der Sommerferien 2020 in der Phänomenta Lüdenscheid und arbeiteten eifrig an Ihren eigenen kleinen Filmwerken.

 

von

Verteilerkästen gestalten 3.0

In den vergangenen zwei Sommern hat das Jugendkulturbüro in Kooperation mit dem Altstadtbüro, der Stadt Lüdenscheid, der Erlöserkirche und dem Stadtarchiv mit Hilfe von kreativen Künstlerinnen und vielen engagierten jungen Menschen ein tolles Projekt auf die Beine gestellt: die Verteilerkästengestaltung in der Altstadt!

Hier geht's zu den Bildern!

von

Bis zu den Sommerferien ist es nicht mehr lang und auch in diesem Jahr bieten wir ein cooles und abwechslungsreiches Sommerferienprogramm an.
Euch erwarten coole sportliche Aktionen, wie Lasertag oder Bogenschießen aber auch kreative Erlebnisse,  wie Seifen selber machen oder Regale aus alten Rohren bauen.
Ihr könnt sicher sein, dass für jeden etwas dabei ist!

Wir haben in diesem Jahr leider kein Programm-Heft, aber ihr könnt euch natürlich die einzelnen Aktionen unter https://www.sjr-luedenscheid.de/jugendkulturbuero.html ansehen.

Wir freuen uns auf euch!

von

Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass wir trotz der aktuellen Corona-Situation unser Sommerferienprogramm durchführen können. Dazu wird es demnächst weitere Infos von uns geben.
Doch zunächst einmal bieten wir ebenfalls in den Sommerferien kostenlos zwei super Workshops an. Diese finden in Kooperation mit der Phänomenta statt und werden durchgeführt von "Stärker mit Games".

von

 
Als Alternative zu unserem Osterferienprogramm bieten wir euch in diesen Ferien jede Menge spannende Tipps und Anregungen, wie ihr euch die Zeit zuhause vertreiben könnt ohne euch zu langweilen. 
 

von

FSJ Kultur beim Stadtjugendring!
Wir suchen auch in diesem Jahr eine*n Fsjler*in beim Stadtjugendring Lüdenscheid e.V.



von

Aufräum-Challenge: Der Frühjahrsputz für dein Zimmer steht vielleicht schon auf deiner To-Do-Liste oder dich nervt das ständige Suchen nach verschollenen Gegenständen? Dann beteilige dich an unserer kleinen Challenge!
 

von

Challenge #5
Vitamin-Drink-Challenge: Ob Smoothie, Cocktail oder Fruchtsaft-Schorle - nach den schokolastigen Feiertagen haben wir wieder so richtig Lust auf Frische und Vitamine, die uns reichlich Energie schenken und unser Immunsystem stärken.

von

Challenge#4
Schickt uns Fotos von euren tollsten, kreativsten Backkreationen an Ostern!

von

Kunst beschäftigt sich seit jeher auch mit den aktuellen gesellschaftlichen Themen. Daher fordern wir die Jugendlichen dazu auf, sich kreativ mit dem Thema Corona-Virus umzugehen.

von

Challenge of the day #2
Ihr seid Zuhause und habt Langeweile? Dann nehmt an unserer heutigen Challenge teil!

von

Das Wetter ist super, ihr geht jetzt gern raus und wollt was Gutes für die Umwelt tun? Dann nehmt an unserer Trash-Challenge teil!

von

Liebe Freunde des Jugendkulturbüros,
aufgrund der Corona-Virus-Pandemie müssen wir das Osterferienprogramm und alle inbegriffenen Workshops leider absagen.

von

Der Stamm gehört zur Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG), welcher der größte Pfadfinderverband Deutschlands ist. Vor fast 35 Jahren hat sich aus der KJG eine Gruppe abgespaltet und angefangen den Pfadfinder Stamm zu gründen, welcher mittlerweile aus ungefähr 150 aktiven Mitgliedern besteht.



von

Leider wurde das Palettensofa im Kulturhausgarten durch Vandalismus und den Sturm beschädigt.

Deshalb bitten wir euch, die Möbel derzeit nicht zu benutzen.
Wir geben unser Bestes, das Sofa schnellstmöglich zu reparieren und wieder nutzbar zu machen.

Bis dahin bitten wir um euer Verständnis.

 

 

von

„Hereinspaziert, hereinsparziert! Der Lüdenscheider Lichterzirkus öffnet seine Tore…“

Eine atemberaubende Feuershow, einzigartige Kunst- und Lichtexperimente, Mitmachaktionen und leckeres Stockbrot - das und noch viel mehr erwartet euch beim Lichterzirkus am 7. Februar 2020 zwischen 16 und 20 Uhr auf dem Rathausplatz.

 

von

Im Jahr 1994 schlossen sich der Lüdenscheider Handballclub (LHC) und die Handballabteilung von Rot-Weiß Lüdenscheid zusammen und gründeten einen neuen Handballverein, der sich seit 1997 Handball Sportgemeinschaft (HSG) Lüdenscheid nennt.  Die HSG Lüdenscheid ist seitdem der einzige Handballverein in Lüdenscheid und umfasst ca. 300 Mitglieder.