Naturschutzbund (NABU)- Märkischer Kreisverband e.V.

von Valentin Schnippering

 

Der NABU beschäftigt sich mit dem Schutz der wildlebenden Tiere sowie den Natur- und Artenschutz vor Ort und dem Artenschutz für die übrige Tierwelt. Mit ihren Tätigkeiten möchten sie einen Wandel im Bewusstsein der Bevölkerung und Entscheidungsträgern erreichen, der ein langfristiges, möglichst ungestörtes Zusammenleben von Menschen und Natur ermöglicht.
Den Verein gibt es seit 1974 und hat heute ca. 2000 Mitglieder, darunter viele Kinder und Jugendliche. Die Kinder- und Jugendgruppen werden von mehreren Frauen und Männern des Vereins unter Leitung einer Jugendreferentin und des verantwortlichen Kreisjugendwartes betreut. Unter den ehrenamtlichen Mitarbeitern gibt es bei dem Naturschutzbund zwei Teilzeit-hauptamtliche Arbeitskräfte.
Die Naturschutzjugend – NAJU – ist die Kinder- und Jugendorganisation des Naturschutzbundes Deutschland. Die NAJU bietet Mitgliedern im Alter von 6 bis 27 Jahren ein breites Themenspektrum an. Darunter sind Seminare, Freizeiten, praktischer Naturschutz sowie Kinder- und Jugendgruppenarbeit.
Die Kinder und Jugendlichen sammeln Naturerfahrungen und lernen zudem durch ihre selbstbestimmte Verbandsarbeit demokratische Strukturen und die Möglichkeiten zu deren Mitgestaltung kennen. Das Interesse für den Naturschutz soll früh bei den Kindern geweckt werden, damit sie später umweltbewusst denken und handeln können.
Aktuelle Themen im Verein sind die Artenvielfalt, der Biotopschutz und das Grüne Klassenzimmer.
Die Sensibilisierung der Menschen für die oben genannten Themen, macht den Mitarbeitern bei dem Naturschutzbund sehr viel Spaß.

Zurück

Einen Kommentar schreiben