Das Werkstatttage-Programm ist da!

von

Auch in diesem Jahr haben wir viele tolle Werkstatttage für alle Ehren- und Hauptamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit organisiert!
Von Themen wie LSBT*I* über das Thema Leitbild bis hin zur Brandschutzerziehung haben wir viele spannende und kostenfreie Workshops zusammengestellt.

Aber was ist überhaupt ein Werkstatttag?
Seit über 15 Jahren veranstaltet der Stadtjugendring Lüdenscheid e.V. den Werkstatttag Ehrenamt. Er ist ein wiederkehrendes Schulungsangebot für ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter:innen in der Kinder- und Jugendarbeit. Thematisch richten sich die verschiedenen Vorträge und Workshops rund um die vielfältigen Aktionsfelder in der Jugendarbeit aus. Die Werkstatttage werden jedes Jahr neu geplant.

An wen richtet sich das Angebot?
Die Werkstatttage sind ein kostenfreies Kursprogramm, das sich an Menschen richtet, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind. Der Stadtjugendring bietet ihnen Weiterbildungsmöglichkeiten, die sie für ihre tägliche Arbeit und ihr ehrenamtliches Engagement nutzen können. Auf diesem Wege werden Ehrenamtliche gestärkt und gefördert.

Das ganze Programm als PDF

Werkstatttage 2022.pdf (513,7 KiB)

WT - LSBT*I* Sensibilisierung

Gemeinsam mit Felix Laue von der Fachstelle "gerne anders!" werden in diesem Online Seminar erste Einblicke in verschiedene Bereiche dieses großen Themenkomplexes gegeben.
Es geht um die Lebenssituation von jungen Lesben, Schwulen, Bisexuellen sowie Trans*- und Inter*personen. Aber auch um gesellschaftliche Hintergründe und Auswirkungen von sexuellen Vorurteilen (Homofeindlichkeit, Trans*- und Inter*feindlichkeit). Darüber hinaus gibt es einen Einblick in verschiedene Angebote für LSBT*I* Jugendliche, was meist gar nicht so kompliziert ist, wie man vermutet.

Die NRW-Fachberatungsstelle „gerne anders!“ unterstützt dabei, junge Lesben, Schwule und Bisexuelle sowie Trans*- und Inter*personen (LSBT*I*) verstärkt als Zielgruppe der Jugendarbeit in den Blick zu nehmen, bedarfsgerechte Angebote für sie zu gestalten, Zugangsbarrieren bei bestehenden Angeboten abzubauen und Maßnahmen zum Abbau gegen Hetero- und Cisnormativität sowie LSBT*I*feindlichkeit zu ergreifen.

Der Info-Abend findet online statt.

Dienstag, 22. Februar 2022 von 18 Uhr bis ca. 20 Uhr.

Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht! Gerne auch im Vorfeld direkt bei der Anmeldung.

Ansprechpartner: Nicola Halor
Mail: nicola.halor@sjr-luedenscheid.de

Anmeldung bis zum 14. Februar 2022

WT - Systemische Grundlagen

Konflikte gibt es in allen lebendigen Systemen wie Beziehungen, Freundeskreise, Organisationen und damit auch in Jugendgruppen und -treffs. Konflikte sind da in gewissem Maß sogar nötig, denn sie geben Impulse für Weiterentwicklung. Das aber nur, wenn der Stress, den sie auslösen, bewältigt wird und der Bedarf, der sich daraus ergibt, gesehen wird. Nach dem systemischen Ansatz werden Konflikte nicht als eine reine Aktion-Reaktion begriffen, sondern die Entstehung und Entwicklung von Konflikten in einem komplexen Zusammenhang betrachtet.

Die Herausforderung ist, in den vielfältigen Wechselwirkungen einfache, praktische Ansätze für gute Lösungen zu finden. Gute Kommunikation ist wichtig, reicht aber nicht aus.

In diesem Seminar gibt Fachreferent Lutz Lüsebrink einen Einblick, was „systemische Konfliktlösung“ überhaupt ist und wie man Konflikte auf diese Art betrachten kann.

Der Info-Abend findet online statt.

Dienstag, 15. März 2022 von 18 Uhr bis ca. 20 Uhr.

Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht! Gerne auch im Vorfeld direkt bei der Anmeldung.

Ansprechpartner: Nicola Halor
Mail: nicola.halor@sjr-luedenscheid.de

Anmeldung bis zum 7. März 2022

WT - Leitbild für Vereine

Das Leitbild des Vereins dient als Wegweiser für sein Wirken nach außen, aber auch nach innen. Es enthält Ziele, Werte und Normen und prägt damit das gesamte Handeln und die Ausrichtung des Vereins. Ein schriftliches Leitbild ist nicht nur Spiegel der Ziele, Werte und Normen eines Vereins, sondern sichtbarer Pfeiler der Vereinskultur und maßgeblicher Teil des strategischen Marketings eines Vereins.
Die gelebten Inhalte sind mitentscheidend dafür, ob der Verein Probleme hat, Mitglieder und ehrenamtliche Mitarbeiter zu finden und zu behalten.
Das Leitbild hilft, den eingeschlagenen Weg auch mit wechselnden Vorständen erfolgreich weiter zu verfolgen und die Ziele des Vereins nicht aus den Augen zu verlieren. Die Größe des Vereins ist dabei völlig unbedeutend.
Im Seminar werden die Erarbeitung eines Leitbildes, der Umgang mit den Ergebnissen, aber auch weitere Informationen zum Thema „Was ist überhaupt Vereinskultur und warum braucht mein Verein das?“ mit Holger Schmidt, Entwicklungsberater für Sportvereine beim Landessportbund NRW erörtert.

Der Info-Abend findet online statt.

Dienstag, 22. März 2022 von 18 Uhr bis ca. 20 Uhr.

Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht! Bitte im Vorfeld direkt bei der Anmeldung.

Ansprechpartner: Nicola Halor
Mail: nicola.halor@sjr-luedenscheid.de

Anmeldung bis zum 14. März 2022

WT - Vereinsarbeit: Attraktiv gestalten

Wie finden wir neue Übungsleiter und Mitarbeiter für die Vorstandsarbeit? Was können wir tun, um die bisherigen Mitglieder zu halten?
Keine leichten Fragen, wenn man bedenkt, dass Vereinsarbeit gerade nicht in ist. Unverbindlich und begrenzt soll Ehrenamtlichkeit heute sein. Doch es gibt sie: Die Antworten auf attraktive Vereinsarbeit.

Für das Seminar sind folgende Themen geplant:
• Vereinsarbeit früher und heute
• Was ist Ehrenamtsmanagement und wie hilft es uns?
• Analyse des eigenen Vereins
• Handlungsbedarfe und Perspektiven
• Weitere Hilfsangebote


Die Referentin Stefanie Schröder ist zertifizierte Ehrenamtsmanagerin. Sie berät und begleitet Vereine und Verbände.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule Lüdenscheid statt. Teilnehmer:innen aus den Mitgliedsverbänden des Stadtjugendrings erhalten die Teilnehmergebühr in Höhe 15 € von diesem
zurück erstattet. Anmeldung erfolgt bei der VHS.

Samstag, 26.03.2022, 10:30 - 13:30 Uhr

Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht! Gerne auch im Vorfeld direkt bei der Anmeldung.

HIER geht's zur Anmeldung.

WT - Datenschutz auf Social Media

Im Zuge der Digitalisierung werden Online-Plattformen immer wichtiger. Sie sind längst fester Bestandteil der Lebensrealität Jugendlicher. Deshalb vernetzen sich immer mehr Haupt- und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit mit der Zielgruppe auf diversen Plattformen wie Discord, What’s App, Instagram etc.

Aber worauf sollte man z.B. bei einem Jugendtreff-Gruppenchat achten?
Die Antwort beginnt schon dabei, dass man kein privates Smartphone dafür nutzen sollte. Drumherum gibt es aber viele andere wichtige Dinge zu wissen, die verschiedenen Plattformen und die entsprechenden Rechte & Pflichten betreffend.
Brauche ich immer die Einverständniserklärung der Eltern? Wie gehe ich damit um, wenn Jugendliche Plattformen nutzen, deren Mindestalter sie noch nicht erreicht haben?

Social Media ist bereichernd - wenn man sich mit den Datenschutzregeln auskennt. Deshalb wird Medienpädagogin Claudia Wierz in diesem Werkstatttag einen Überblick über die wichtigsten Dos und Don‘ts geben und Fragen zum Thema beantworten

Der Info-Abend findet online statt.

Dienstag, 29. März 2022 von 18 Uhr bis ca. 20:30 Uhr.

Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht! Bitte im Vorfeld direkt bei der Anmeldung.

Ansprechpartner: Nicola Halor
Mail: nicola.halor@sjr-luedenscheid.de

Anmeldung bis zum 21. März 2022

WT - Brandschutz in der Jugendarbeit

Was tun, wenn es brennt?

Wie erkennt und vermeidet man Gefahrenherde und schützt sich bestmöglich vor einem Brand in der eigenen Einrichtung? Wie sollte man sich verhalten, wenn doch ein Brand ausbricht und Jugendliche oder Kinder anwesend sind?
Um für den Ernstfall gerüstet zu sein, sollte das eigene Grundwissen in regelmäßigen Abständen aufgefrischt werden. Die Feuerwehr Lüdenscheid gibt deshalb in diesem Werkstatttag einen Einblick in die Gefahren des Feuers, aber auch in wichtige Sofortmaßnahmen, falls es doch zu einem Brand kommt. Und, was noch wichtiger ist, worauf man achten kann, um es gar nicht erst zum Brandfall kommen zu lassen.
Anhand praktischer Beispiele erhalten die Teilnehmenden durch die fachlich geschulte Seminarleitung einen Crashkurs in Sachen Brandschutz.

Dieser Werkstatttag wird in enger Kooperation mit der Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr der Stadt Lüdenscheid durchgeführt.

Der Info-Abend findet in der Feuerwache Lüdenscheid statt.

Donnerstag, 12. Mai 2022 von 18 Uhr bis ca. 20 Uhr.

Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht! Bitte im Vorfeld direkt bei der Anmeldung.

Ansprechpartner: Nicola Halor
Mail: nicola.halor@sjr-luedenscheid.de

Anmeldung bis zum 04. Mai 2022

 

Was ist ein Werkstatttag?

Seit über 15 Jahren veranstaltet der Stadtjugendring Lüdenscheid e.V. den Werkstatttag Ehrenamt. Er ist ein wiederkehrendes Schulungsangebot für ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter:innen in der Kinder- und Jugendarbeit. Thematisch richten sich die verschiedenen Vorträge und Workshops rund um die vielfältigen Aktionsfelder in der Jugendarbeit aus. Die Werkstatttage werden jedes Jahr neu geplant.

An wen richtet sich das Angebot?

Die Werkstatttage sind ein kostenfreies Kursprogramm, das sich an Menschen richtet, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind. Der Stadtjugendring bietet ihnen Weiterbildungsmöglichkeiten, die sie für ihre tägliche Arbeit und ihr ehrenamtliches Engagement nutzen können. Auf diesem Wege werden Ehrenamtliche gestärkt und gefördert.

Online-Anmeldung

Hier könnt ihr euch direkt zu einem der Werkstatttage des Stadtjugendrings anmelden.

Füllt einfach das unten stehende Formular aus und klickt auf anmelden.
Sobald ihr von uns eine Bestätigung bekommt, ist eure Anmeldung gültig!

Zurück