Sommerferien 2021

von

Sommerferienprogramm 2021

Die Sommerferien stehen vor der Tür und wir freuen uns, dass wir uns endlich wieder mit euch treffen und Angebote, Workshops und andere Aktionen zusammen machen können. Hier findet ihr unser Sommerferienprogramm im Einzelnen sowie das Anmeldeformular.

Es wird in den kommenden Tagen um weitere Aktionen ergänzt, Anmeldungen sind aber bereits jetzt möglich. Schaut gelegentlich auf dieser Seite vorbei!

Hinweise zu Corona-Schutzmaßnahmen

Selbstverständlich sind wir als Veranstalter verpflichtet, die aktuell gültigen Coronaschutzmaßnahmen einzuhalten und erwarten dies auch von unseren Teilnehmer*innen. Nach aktuellem Stand gehen wir davon aus, dass alle Teilnehmer*innen sowie auch die Referent*innen und das Betreuungspersonal getestet sein muss. Dies können die Kinder und Jugendlichen vorab an einem der zahlreichen Testzentren erledigen oder im Rahmen unserer Aktion vor Workshop-Beginn (ähnlich wie in der Schule). Test werden durch das Jugendkulturbüro zur Verfügung gestellt. Bis die Ergebnisse vorliegen, müssen alle Teilnehmer*innen eine medizinische oder FFP2-Maske tragen. Diese ist selbst mitzubringen. Danach kann die Maske, je nach Inzidenzstufe, hoffentlich abgelegt werden. Des Weiteren halten wir Desinfektionsmittel vor und stellen die einfache Rückverfolgbarkeit sicher. Wir weisen darauf hin, dass es aufgrund kurzfristiger Änderungen der Vorgaben auch zu veränderten Durchführungskonzepten kommen kann. Darüber informieren wir Sie jedoch rechtzeitig.

Workshops, Kurse und Aktionen

Das Anmeldeformular für alle Aktionen befindet sich  auf dieser Seite ganz unten.

Hörspielwerkstatt (5.-8. Juli 2021, je 10-16 Uhr)

Ein Hörspiel ist Theater für die Ohren. Wieso?

Es ist ein Spiel mit dem Hören, welches allein mit Geräuschen, Klang, Musik und Stimmen alle verzaubert. Bei diesem Workshop können Kinder  und Jugendliche ab 10 Jahren in unterschiedliche Rollen schlüpfen und auf Geräuschefang gehen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Um am Ende ein fertiges Hörspiel zu bekommen, erfinden wir zusammen eine spannende, gruselige oder lustige Geschichte rund um die PHÄNOMENTA: Wir bauen aus allen Materialien der Ausstellung zum Beispiel eine Rakete und fliegen zu fremden Planeten oder wir sind nachts allein im Museum und dann passiert ... Hast Du schon Ideen?

Wir schreiben das Drehbuch und bespielen die spannenden Stellen. Dabei müssen wir genau überlegen, wann welche Geräusche zu hören sind. Die Rollen werden verteilt, Texte eingesprochen und mit den passenden Tönen und Geräuschen hinterlegt. Ausgestattet mit einem Aufnahmegerät speichern wir typische Geräusche der PHÄNOMENTA und machen sogar unsere eigene Musik. Am Ende werden wir mit einem Audioeditor die Tonspuren am PC übereinander mischen. So entsteht Szene für Szene, bis das fertige Hörspiel zum Download bereit ist. Auf die Ohren, fertig, anmelden!

Datum: 5.-8. Juli, je 10-16 Uhr

Ort: PHÄNOMENTA Lüdenscheid (Seminarraum)

Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre

Der Workshop ist kostenlos.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Hinweise zu Coronaschutzmaßnahmen: Es besteht eine Testpflicht für die Kinder am Montag und Mittwoch vor der Veranstaltung. Bitte jeweils 9:30 Uhr in der PHÄNOMENTA erscheinen. Diese Workshop-Woche ist geplant als Präsenzveranstaltung. Je nach Corona-Bestimmungen und Lage im Märkischen Kreis kann der Workshop in eine Onlinevariante umgewandelt werden. Im Präsenzworkshop in der PHÄNOMENTA Lüdenscheid arbeiten alle an einem eigenen Laptop, mit Maus, Headset und Tablets. Digitale Aufnahmegeräte und die Software (Audition, Music Maker) werden außerdem gestellt.

Ein Projekt im Rahmen von Kultur macht stark, in Kooperation mit der Stiftung PHÄNOMENTA Lüdenscheid, dem Jugendkultubüro und „Stärker mit Games“ der Stiftung Digitale Spielekultur.

Kosmetiklabor (6.7.21, 15-17 Uhr)

Bienenwachs, Kokosöl und Sheabutter bilden die Basis für eine tolle Lippenpflege. Wenn wir aber zusammen Lippenpflegestifte und andere Pflegeprodukte herstellen, kommen auch noch Farben, Düfte und Glitzer ins Spiel. Alle Mädels, die schon immer einmal Kosmetika, ganz auf die eigenen Hautbedürfnisse abgestimmt, herstellen wollten, sind in unserem experimentellen Kosmetiklabor herzlich eingeladen.

max. 10 Teilnehmerinnen ab 11 Jahren

Kosten: 2 € pro Person

Ort: Jugendtreff Brügge, Parkstraße 241a, 58515 Lüdenscheid

Workshopleiterin: Daniela Renneckendorf, PTA und Kosmetikberaterin, aus Lüdenscheid

 

Hula Hoop - Tanz und Tricks (5.-9.7.2021, je 17:30-19 Uhr)

Du wolltest schon immer wissen, wie das eigentlich mit dem Hula Hoop geht? Du tanzt gern und hast Lust auf ein paar coole Show-Einlagen? Dann ist unser Hula Hoop Kurs mit Hoop-Künstlerin Lisa genau das Richtige für dich!

In der Zeit vom 05.07. - 09.07. lernst du den Reifen „on Body“, also am Körper zu schwingen, und im weiteren Verlauf des Workshops kommen immer mehr coole Tricks dazu, die am Ende eine spannende Choreographie ergeben. Wenn du wissen willst, wie so eine Choreographie aussehen kann, schaust du am besten bei Lisawiththehoops auf Instagram vorbei. Da zeigt Lisa viele Kunststücke mit den Hula Hoop Reifen. Für den Kurs benötigst du keinen eigenen Reifen. Falls du schon einen hast, kannst du ihn gern mitbringen.

Der Hula Hoop Kurs ist eine Kooperation mit der Sportjugend des Kreissportbundes im Märkischen Kreis.

Ort: Kulturhausgarten Lüdenscheid, auf der großen Wiesenfläche

Alter: 11 – 18 Jahre

kostenfrei

Anmeldefrist: 02.07.21

Kreativer Kurzfilm-Workshop (8.+9. Juli 2021, je 10-16 Uhr)

 

Du wolltest schon immer einmal einen eigenen Film drehen? Bei unserem Workshop bekommst du die Chance dazu. Du hast die Möglichkeit, dich vor und hinter der Kamera auszuprobieren und die unterschiedlichen Aufgaben beim Filmdreh kennen zu lernen. In einer kleinen Gruppe lernst du, wie man eine Filmidee und ein Drehbuch entwickelt und wie man mit den iPads und der Technik umgeht. Ihr probiert unterschiedliche Methoden wie „Stop and Motion“ aus und lernt praktische Apps kennen. Außerdem erhältst du Tipps und Tricks wie du auch zuhause weitermachen kannst.

Ort: Lüdenscheider Integrations- und Begegnungszentrum (LIBZ), Parkstraße 241, 58509 Lüdenscheid

Referentin: Lidia Focke (LAG Lokale Medienarbeit NRW e. V., Projektstelle „Nimm! Netzwerk Inklusion mit Medien“)

Teilnehmer: max. 10 Teilnehmer*innen

Alter: 11-18 Jahre

Kosten: kostenlos (dank einer Spende der Bürgerstiftung der Sparkasse Lüdenscheid)

Bitte Getränke und Mittagssnack mitbringen.

Manga-Workshop (12.7.2021, 10-13 Uhr)

 

Die Welt der japanischen Manga übt auf viele eine ganz besondere Faszination aus. In unserem Einsteiger-Workshops zeigt euch die Illustratorin Verena Achenbach die Grundtechniken im Manga-Zeichnen. Ihr zeichnet zusammen Mangaportraits von einer weiblichen und einer männlichen Figur.

Im zweiten Teil des Workshops könnt ihr mit dem gelernten Wissen Lesezeichen oder Anhänger erstellen und diese mit Copic Markern (professionelle Stifte aus dem Comicbereich) colorieren. So habt ihr am Ende ein kleine Erinnerung, die ihr mitnehmen und weiter verwenden könnt.

Infos zur Referentin Verena Achenbach, die auch für die Jugendkunstschule Siegen tätig ist, findet ihr auf ihrer Homepage: http://www.ink-theater.com/

max. 10 Teilnehmer*innen zwischen 11 und 15 Jahren

Ort: LIBZ (Lüdenscheider Integrations- und Begegnungszentrum), Parkstraße 158, 58509 Lüdenscheid

Kosten: 5 € pro Person

Bitte Getränke und Snacks mitbringen.

Illustration: Verena Achenbach

Boxen - Schnupperkurs (13.7.2021, 14-17 Uhr)

Beim Boxen handelt es sich um einen Kampfsport, bei dem sich zwei Personen nach festgelegten Regeln nur mit den Fäusten bekämpfen. Ziel ist es, möglichst viele Treffer beim Gegner zu erzielen oder diesen durch einen Knockout außer Gefecht zu setzen. Die Kämpfer sind mit gepolsterten Handschuhen ausgestattet. Es sind nur Schläge erlaubt, die mit der geschlossenen Hand ausgeführt werden. Jede Benutzung eines anderen Körperteils gilt als Regelverstoß.
 
In unserem Schnupperkurs lernt ihr nicht nur etwas über die Geschichte des Boxsports, sondern bekommt auch Einblicke in das Training und die wichtigsten Techniken. Beim Training werden vor allen Schnelligkeit und Kondition gesteigert.

Eine Kooperation mit dem Kung Fu-Zentrum Long Quan. Der Kurs findet auf dem Sportplatz vor der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule/VHS Lüdenscheid statt. Bitte sportliche Kleidung, ggf. Sonnenschutz und Getränke mitbringen.

Die Teilnahme ist kostenlos, für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren.

 

Linoldruck-Portraits (14.7.21, 10-14 Uhr)

Der Linolschnitt ist eine tolle druckgrafische Technik, die bereits viele Expressionisten vor etwa hundert Jahren verwendet haben. Wir wollen diese Technik gemeinsam erlernen und nach ersten Übungen vor allem Portraits von euch, von der Familie, von Freunden oder eurem Haustier anfertigen. Die Linolplatten werden mit speziellen Messern bearbeitet und dienen als Druckvorlage für den Farbauftrag. Zum Schluss drucken wir eure Kunstwerke auf schönes Papier, das ihr dann mit nach Hause nehmen oder verschenken könnt.

Als Vorbereitung müsstet ihr einige Fotos mitbringen, die wir als Vorlage verwenden können.

Da wir auch mit Farbe arbeiten, empfehlen wir unempfindliche oder alte Kleidung.  Bitte auch etwas zum Trinken und Essen mitbringen.

max. 10 Teilnehmer*innen ab 11 Jahren

Kosten: 5 € pro Person

Ort: LIBZ (Lüdenscheider Integrations- und Begegnungszentrum), Parkstraße 158, 58509 Lüdenscheid

Workshopleiterin: Julia Wilksen/Jugendkulturbüro

Stencil-Workshop (19.7.21, 11-14 Uhr)

 

Stencils finden wir als Streetart überall in den Innenstädten, mal mehr oder weniger witzig, mal mit politischen Aussagen oder mit nachdenklichen Statements. Wir zeigen euch, wie ihr Schablonen anfertigt und sprühen natürlich auch. Leinwände mit euren Motiven dürft ihr auch mit nach Hause nehmen.

Kosten: 5 € pro Person

max. 10 Teilnehmer*innen ab 11 Jahren

Ort: Jugendtreff Sterncenter, Altenaer Str. 10, 58507 Lüdenscheid

 

Textilwerkstatt (19.7.2021, 10-14 Uhr)

In unserer Textilwerkstatt ist alles erlaubt, was Spaß macht! Wir bringen unterschiedliche Materialien mit und ihr habt die Gelegenheit, verschiedene Techniken ganz nach Lust und Laune auszuprobieren. Ob kleine Anhänger filzen, ein eigenes Shirt mit coolen Motiven zu besticken oder zu mit Textilfarbe zu bemalen und bedrucken oder einen asiatischen Fächer mit individuellem Stoff zu beziehen - wir bringen alles mit und zeigen euch wie es geht!

Wer eigene Klamotten besticken oder bedrucken möchte, muss diese bitte gewaschen (am besten ohne Weichspüler) mitbringen.

Außerdem bitte an Getränke und Snacks denken.

max. 10 Teilnehmer*innen ab 11 Jahren

Kosten: 3 € pro Person

Ort: Jugendtreff Brügge, Parkstraße 241a, 58515 Brügge

Werkstattleiterinnen sind Julia und Steffi vom Jugendkulturbüro

Kung Fu - Schnupperkurs (20.7.21, 14-17 Uhr)

Beim KUNG FU geht es in erster Linie um Selbstverteidigung, damit man schnell und angemessen auf eventuelle Übergriffe reagieren kann. Es besteht aus rund 350 äußerst effektiven Techniken während der elf möglichen Prüfungen! Es enthält Arm- und Beintechniken, Wurftechniken, Fußfeger, Abwehr- und Schlagtechniken, Würgegriffe, die Lehre der empfindlichen Nervendruckpunkte und auch Tiertechniken des SHAOLIN KUNG FU. CHÉNGGŌNG KUNG FU ist direkt, effizient, schnell und beinhaltet alle vier Kampfdistanzen und kann bis ins hohe Alter trainiert werden!

Bei Schnupperkurs erhaltet ihr aber erst einmal einen Einblick in diese Kampfkunst und die wesentlichen Techniken. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Eine Kooperation mit dem Kung Fu-Zentrum Long Quan. Der Kurs findet auf dem Sportplatz vor der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule/VHS Lüdenscheid statt. Bitte sportliche Kleidung, ggf. Sonnenschutz und Getränke mitbringen.

Die Teilnahme ist kostenlos, für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren.

DIY Expositharz-Objekte (21.7.21, 10-13 Uhr)

Aus Expositharz kann man tolle Dinge und echte Hingucker herstellen!

Wir haben uns für diesen Vormittag bunte Lichtspiele, die ihr später ins Fenster oder in den Garten hängen könnt, vorgenommen. Mit Blüten und Blättern, Glitzer oder Farbe versetzt, entstehen einzigartige Objekte, die das Sonnenlicht einfangen können. Außerdem wollen wir noch kleine Schmuckstücke wie Kettenanhänger, Ohrringe oder Schlüsselanhänger anfertigen.

Ort: Kinder- und Jugendtreff Brügge, Parkstr. 241a, 58515 Lüdenscheid-Brügge

Kosten: 5 € pro Person

für max. 10 Teilnehmer*innen ab 11 Jahren

Workshopleiterin: Julia Wilksen/Jugendkulturbüro

Bücher-Upcycling (23.7.2021, 10-13 Uhr)

Die ausgelesenen Romane, alte Schulbücher oder Comics - was oftmals in der Altpapiertonne landet, erhält in unserem Upcycling-Workshop ein zweites Leben.

Steffi zeigt euch, wie ihr aus den alten und vielleicht vergilbten Seite dekorative Papierornament faltet. Wer möchte, kann alte Bücher und Zeitschriften mitbringen.

 

Kosten: 2 € pro Person

max. 10 Teilnehmer*innen ab elf Jahren

Workshopleiterin: Steffi Schröder/Jugendkulturbüro

Escaperoom - analog und digital (9.-13. August 2021, je 10-16 Uhr)

Du findest Escape Rooms spannend und willst in einem solchen Spiel dabei sein? Oder Du hast schon Ideen, um selbst so einen Raum zu erstellen? Dann mach mit beim Escape Room Workshop. Dabei ist es unerheblich, ob wir analog oder digital Rätsel lösen, Codes finden oder Schlösser knacken. Es macht immer Spaß. Mit einfachen Mitteln und guten Ideen lässt sich ein einfaches Zimmer oder ein Raum der PHÄNOMENTA in einen Escape-Room verwandeln. Das testen wir aus und stellen uns gegenseitig clevere und verzwickte Fallen, allein, gegeneinander und miteinander in der Gruppe. Mit Minecraft kannst Du zum Beispiel digital schwierige Fallen bauen oder finden. Dazu noch schnell einen Parcours aus Lava erstellen und fertig sind die Hindernisse für dein Spiel. Oder vielleicht nutzt Du lieber Dein Smartphone oder Tablet, um anderen ein Escape Game zu erstellen. Dann hast du das Beste aus beiden Welten – digital und analog.

Welche Gruppe hat die besten Einfälle? Wer löst das Rätsel schneller, wer findet zuerst das Geheimnis und erreicht das Ziel? Tempo, Punkte, Spiel und Aktion, wer hat am Ende mehr erreicht. In diesem Workshop wollen wir eine Woche lange verschiedene Escape-Spielvarianten  ausprobieren und natürlich auch Rätsel knacken. Hast Du Lust ein Escape-Room-Experte zu werden? Dann melde Dich an.

 

Datum: 9.-13. August, je 10-16 Uhr

Ort: PHÄNOMENTA Lüdenscheid (Seminarraum)

Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren

Der Workshop ist kostenlos.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Teilnehmerplätze sind begrenzt.

 

Es besteht eine Textpflicht für die Kinder am Montag und Mittwoch vor der Veranstaltung. Bitte jeweils 9:30 Uhr in der PHÄNOMENTA erscheinen. Diese Workshop-Woche ist geplant als Präsenzveranstaltung. Je nach Corona-Bestimmungen und Lage im Märkischen Kreis kann der Workshop in eine Onlinevariante umgewandelt werden.

Im Präsenzworkshop in der PHÄNOMENTA Lüdenscheid arbeiten alle an einem eigenen Laptop, mit Maus, Headset und Tablets. Die verwendeten Programme sind Minecraft und Actionbound.

Ein Projekt im Rahmen von Kultur macht stark, in Kooperation mit der Stiftung PHÄNOMENTA Lüdenscheid, dem Jugendjugendring Lüdenscheid e.V. und „Stärker mit Games“ der Stiftung Digitale Spielekultur.

 

Anmeldung

Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und kontrollieren Sie die angegebenen Kontaktdaten. Gerne können Sie und noch zusätzliche eine Nachricht senden.

Sie erhalten im Anschluss eine Mail von uns, ob Ihr Kind teilnehmen kann. Mit dieser Mail erhalten Sie auch ein Anmeldeformular, das von den Sorgeberechtigten unterschrieben werden muss sowie die Bankverbindung zur Überweisung des Teilnehmerbeitrags. Erst nach Erhalt der Unterschrift und des Teilnehmerbeitrags ist die Anmeldung wirksam.

Zurück