Ferienaktion Bauspielplatz (AUSGEBUCHT)

von

Der Bauspielplatz

Mit eigenen Händen etwas erschaffen, endlich wieder zusammen mit Freunden ein Team bilden, handwerkliche Erfahrungen sammeln, zusammen Spaß haben, eine tolle Ferienwoche erleben und in fünf Tagen eine Holzhütte bauen - das verspricht die Ferienaktion "Bauspielplatz".

Die Kinder im Alter zwischen acht und dreizehn Jahren bauen innerhalb einer Woche unter fachlicher Anleitung und pädagogischer Begleitung in kleinen Teams robuste Holzhütten. Individuelle Ausgestaltungsmöglichkeiten bestehen in der Entwicklung und der eigenen Umsetzung von Möbeln wie Stühlen oder Tischen und weiteren kreativen Ausstattungselementen.

Termine:

19.-23. Juli 2021, je 8-16 Uhr

26.-30. Juli 2021, je 8-16 Uhr

Kosten:

Die Kosten betragen pro Woche und Teilnehmer*in 15 €. Die Plätze sind auf 15 Kinder pro Woche begrenzt.

Ort:

Die Aktion findet auf dem Gelände des Lüdenscheider Integrations- und Begegnungszentrum (Parkstraße 158, 58508 Lüdenscheid) statt.

Veranstalter:

Eine Kooperation des Jugendkulturbüros mit der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Lüdenscheid und dem Kinderschutzbund Ortsverband Lüdenscheid.

Mit freundlicher Unterstützung der Bürgerstiftung der Sparkasse Lüdenscheid.

Teilnahmekonditionen

Corona-Schutzmaßnahmen:

Auf die Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen wird selbstverständlich geachtet. Nach aktuellem Stand müssen die Teilnehmer*innen am ersten und am dritten Tag einen aktuellen Corona-Schnelltest vorweisen und eine Maske mitbringen. Diese ist morgens während der Testungen zu tragen bis sichergestellt ist, dass alle Anwesenden ein negatives Testergebnis vorweisen können. Außerdem wird die Rückverfolgbarkeit der Teilnehmer*innen seitens der Veranstalter sichergestellt.

Hol- und Bringzeiten:

Die Teilnehmer*innen können in der Zeit zwischen 8:00 und 8:30 Uhr ankommen und im Zeitraum zwischen 15:30 und 16 Uhr abgeholt werden. Es handelt sich um ein verlässliches Angebot, d. h. dass die Kinder das Veranstaltungsgelände nicht selbstständig verlassen dürfen.

Ausstattung:

Die Teilnehmer*innen sollten wetterangepasste Kleidung mitbringen (wie Regenjacke oder Sonnenschutz). Festes Schuhwerk ist in jedem Fall erforderlich, auch bei warmen Temperaturen. Diese dienen dem Schutz bei der Arbeit mit den Materialien und Werkzeugen. Weitere Arbeitsschutzausrüstung wie Handschuhe werden gestellt.

Verpflegung:

Die Teilnehmer*innen müssen sich Frühstück und Mittagssnacks mitbringen. Eine Versorgung seitens des Veranstalters kann nicht angeboten werden. Lediglich Getränke stehen auch vor Ort zur Verfügung.

Zielgruppe:

Die Aktion richtet sich an Kinder zwischen 8 und 13 Jahren mit Wohnsitz in Lüdenscheid.

Zurück