Aktuelles

Hier findet ihr aktuelle Informationen zu Aktionen und Terminen,
zum Lesen bitte runterscrollen.


Das Jugendkulturbüro fährt am 11. und 12. Juni zum SLACKLINE-Festival nach Schwerte,
die Anmeldung findet ihr hier: www.das-einzigartige.de



Die Fortsetzung FREIRÄUME FÜR DICH wird geplant. Der Tag steht fest, es ist der 29. Juni 2016.
Weitere Informationen dazu findet ihr auf der Homepage
 Freiräume für DICH
oder auf der Facebook Seite Freiräume für DICH


Bundeskinderschutzgesetz

Erweitertes Führungszeugnis

Dies wird auch viele Träger der freien Jugendhilfe betreffen. Also unsere Mitgliedsverbände: Vereine - Verbände - Gemeinden müssen u. a. beachten, bei bestimmten Aktionen und Einsatzmöglichkeiten ein erweitertes Führungszeugnis für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu beantragen.

Das am 01.01.2012 in Kraft getretene Bundeskinderschutzgesetz (BKScHG) hat die Stärkung eines aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen zur Zielsetzung. Minderjährige sollen wirksam vor Vernachlässigung, Gewalt und sexuellen Übergriffen geschützt werden. Für das Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendarbeit ergeben sich hieraus unterschiedliche Handlungsbedarfe. Hierzu gehört auch die Umsetzung des § 72 a SGB VIII Abs. 4, wann Ehren- und Nebenamtliche ihre Tätigkeit aufgrund von Art, Intensität und Dauer des Kontaktes zu Kindern und Jugendlichen nur nach Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a Personenzentralregistergesetz ausüben dürfen.

Um für die Träger, die im Stadtgebiet Lüdenscheid im Rahmen der § 11 und § 12 SGB VIII Leistungen und Angebote für Kinder und Jugendliche erbringen, größere Handlungs- und Verfahrenssicherheit zu erzielen haben der Stadtjugendring Lüdenscheid e.V. und die Stadt Lüdenscheid zur Gesamtthematik eine schriftliche Vereinbarung abgeschlossen.  Darin wird für die Umsetzung des § 72 a SGB VIII ein standardisiertes Verfahren für das Stadtgebiet Lüdenscheid vorgeschlagen. Die Vereinbarung mit allen dazugehörigen Anlagen und Vordrucken befinden sich in der unten aufgeführten Liste.

Hier findet ihr PDF-Dateien zu folgenden Schriftsätzen und Vorlagen:

  1. Vereinbarung zur Verbesserung des Kinderschutzes zwischen der Stadt Lüdenscheid und dem Stadtjugendring
  2. Anerkennungserklärung zu der obigen Vereinbarung
  3. Indikatoren / Anhaltspunkte für eine Kindeswohlgefährdung
  4. Gesetzestexte Auszüge aus dem SGB VIII
  5. Übersicht Straftaten
  6. Erweiterte Führungszeugnisse für ehren- und nebanamtlich tätige Personen - Verfahrensablauf
  7. Vordruck zur Anforderung eines erweitertes Führungszeugnis
  8. Verpflichtungserklärung
  9. Einverständniserklärung
  10. Dokumentationsliste der Einsichtnahme
  11. Tätigkeitsliste
  12. Prüfschema



Versicherung im Ehrenamt, ein wichtiges Thema für Mitarbeiter
Die Informationen zur Versicherung im Ehrenamt findet ihr hier:
Übersicht zur Unfallversicherung im Ehrenamt
Unfallversicherung gemeinnützige Organisation
Unfallversicherung Religonsgemeinschaften

Multimedia Ausstellung "Anne Frank. Ein Mädchen aus Deutschland"
Im Jahr 2008 hat der SJR eine multimediale Wanderausstellung "Anne Frank. Ein Mädchen aus Deutschland" durchgeführt. Inzwischen haben wir die Internetseite www.annefrank-luedenscheid.de aus dem Netz genommen. Wer weitere Informationen zu Hintergründen, der Entstehung und der Durchführung  wissen will, kann sich die PDF-Dateien (blau markiert) anschauen, hier ist ebenfalls ein kleiner Rückblick einzusehen. Neue Ausstellungsorte können sich auch gerne das Rahmenprogrammheft ansehen.
Hintergründe-Entstehung-Durchführung
Rückblick
Rahmenprogrammheft
Darüber hinaus empfehlen wir den Link zum Anne Frank Zentrum in Berlin.


Aktuelles
Startseite
Mitglieder
Spezial
Vorstand
Struktur
Stadtjugendring Lüdenscheid e. V., Ansprechpartner: Dietrich Vehse, Altenaer Straße 5, 58507 Lüdenscheid, Telefon: 02351/674281, Telefax: 02351/674258, mail@sjr-luedenscheid.de, www.sjr-luedenscheid.de